Warum ist es so wichtig, Sie zu zählen?

Sicher, jeder hat den Satz gehört: «Geld ist wie die Kosten». Warum ist es so wichtig, Sie zu zählen?

Die Sache ist so: für die wirksame Ausübung einer wirtschaftlichen Tätigkeit notwendig, um sowohl die Einnahmen und Ausgaben. Organisationen wichtig es ist, eigene Informationen darüber, ob Sie die Gelder für die Fortsetzung der Arbeit oder nicht.

Das gleiche ist es mit dem Menschen. Wollen wir alle haben viel Geld, um es sich leisten, ein bequemes Leben. In der heutigen Zeit in unserem Leben vieles beschließen, das Geld. Bedeutet es lohnt sich, darüber nachzudenken, wie man richtig mit Ihnen umzugehen, um bei uns nie entstanden finanzielle Probleme. Egal, wie viel wir bekommen das Geld, — es ist wichtig, ob die bei uns bleibt. Eine gute Motivation für die Abrechnung über Ihre Einnahmen und Ausgaben ist der Wunsch, komplett vorstellen, familiengeführte Budget und nehmen ihn unter strenger Kontrolle. Auch die Möglichkeit, planen eine größere Anschaffung, komfortablen Urlaub oder die Ausbildung der Kinder auf den Tag, Monat und Jahr im Voraus.

Will mit allen teilen die Erfahrung, wie man richtig mit Ihr Budget und warum ist es so wichtig, Steuern, Einnahmen und Ausgaben, d.h. die verstehen, was du gibst und ob, ob danach bleibt das Geld. Abrechnung der Einnahmen und Ausgaben wird die Möglichkeit geben, planen Sie Ihre Zukunft. Ein sehr reicher Mann immer gesagt: «Reich zu sein, muss man lernen, Lesen Sie zahlen». Diese Wendung. Das Budget der Familie oder persönlichen sollte einem Finanzplan, der einen Satz von Regeln, nach denen man vernünftig mit Geld umzugehen. Den Prozess der Budgetierung war, ist mir in drei Schritten:

Die Fixierung der Gemeinde und Ausgaben von Geld.
Die Analyse der Ausgaben.
Die Planung der Einnahmen und Ausgaben.
Für den Anfang schlage vor, organisieren Sie Ihre Einnahmequellen. Sie müssen sich erinnern, Sie alle zu und notieren Sie auf einem Blatt Papier in der Reihenfolge (oder Excel). Bedingt Einkommen können Sie Sie so aufteilen:

Die Erträge der wichtigste Ort der Arbeit (die monatlichen Löhne und Gehälter, Boni, Prämien und dergleichen).
Gewinne mit zusätzlichen Arbeitsplatz (Gehalt, Honorar).
Einkommen vom Staat (Kindergeld, BAföG, Rente, Kindergeld, Krankenversicherung usw.).
Die Gewinne in der Branche.
Der Umsatz von der Verbindlichkeit (übergabe der eigenen Wohnung, Garage, Maschinen, Vermietung, Zinsen, Aktien oder Wertpapieren, das Verfasser-Patent usw.).
Die Erlöse aus dem Verkauf von eigenen Grundstücken, Möbel, Maschinen, Wertpapiere usw.
Kredit Geld (Kredite, Geld, Darlehen).
Bestimmt für uns kann einige der Eröffnung ist die Anzahl der Einnahmen. Bevor eine solche Liste, die wir nie drüber nachgedacht. Jetzt ist alles klar.

Der nächste Schritt wird eine Systematisierung der notwendigen Kosten wie Gebühren, die Kosten für Nahrung und Kleidung, das Entgelt für die verschiedenen Arten der Kommunikation, die Fahrt in den öffentlichen Verkehrsmitteln, die Kosten für den eigenen Auto, Bildung, Erholung, die Auszahlung der Kredite, Schulden usw.

Alle Einnahmen und Ausgaben müssen methodisch erfassen jeden Tag. Verpassen Sie nicht den Tagen: es scheint, dass ich erinnern, was für ein Tag und was genau gekauft wurde. Wenn Sie über mehrere Tage, Kauf kann und geraten Sie nicht in der Liste am Ende wird es vergessen, und das wird die Masse der Ratlosigkeit, wohin das Geld verschwunden? Unbedingt bewahren Sie alle Belege. Ich habe auf die Fixierung der Einnahmen und Ausgaben geht 1-3 Minuten pro Tag (benutze ich das Programm auf iphones — verließ das Geschäft — ein aufgezeichnet — dauert 10 Sekunden). Sie können natürlich beliebige Struktur accounting (Diagramme, Grafiken, Listen usw.), die Hauptsache ist, dass es klar und verständlich. Am Ende des Monats um meinen Punkt zusammenzufassen.

Jetzt müssen Sie alles zu analysieren. Ich habe immer Folgen dem Prinzip: die Verringerung der Kosten, können die Einnahmen zu erhöhen. Die Kostenrechnung fördert die Entwicklung von Selbstdisziplin und die Befreiung von unnötigen Kosten, denn, erfasst die Bewegung von Geld, wir werden sicherlich denken: «wie kann ich das ohne Sie, das nächste mal?». Die Situation jederzeit ändern, in die richtige Richtung. Zum Beispiel, indem Sie den Artikel Ausgaben Cafés und Restaurants», können Sie sich über die kleineren Ausgaben auf Sie. Später finden Sie die Ihnen neue Anwendung: verschieben können auf der Wellness-Urlaub oder auf den Erwerb, von dem schon immer geträumt haben, aber das Geld ist ihm nicht genug.

Auch sehr aufschlussreich ist die Statistik für das Jahr kommt ein klares Verständnis wie viel Sie verdient und ausgegeben, und für das Jahr, und das Verständnis, wie nutzlos ausgegeben wurde, war Teil des Geldes, die pro Jahr ist eine ordentliche Summe.

In diesem Fall (Berechnungen) die Hauptsache ist, nicht zu faul sein und nicht aufgeschoben werden die Einträge dann. Erfolgreiche Berechnungen 🙂